Hypnose Witten

Hypnose Witten

Die Lösung fast aller Probleme liegt in Ihnen selbst. Und zwar in Ihrem Unterbewusstsein.

Dies sind die Methoden, mit denen ich in der Hypnose arbeite:

Hypnose Witten. In Ihrem Unterbewusstsein liegen die Ursachen für alle Themen, die sich in Ihrem Leben wie ein roter Faden durchziehen. Bestimmte Ereignisse, Wahrnehmungen und daraus resultierende Emotionen haben einen so starken Eindruck hinterlassen, dass sich Reaktionsmuster gebildet haben, die bis in Ihr gegenwärtiges Leben fortwirken. Oft liegen diese Auslöser sehr lange zurück. Mit den folgenden Methoden nähern wir beide uns gemeinsam diesen Auslösern:

Regression (lat. regredi) – Zurückschreiten

Durch Hypnose hat der Klient die Möglichkeit, gemeinsam mit dem Hypnotiseur in einen Dialog mit seinem Unterbewusstsein zu treten. Dort sind alle  Informationen zu der Ursache des belastenden Themas zu finden. Das Erlebnis wird umgeschrieben und dadurch manchmal sogar neutralisiert, so dass der Klient die ursächliche Situation völlig neu und im Idealfall ohne emotionale Ladung betrachten kann.

Soul & Parts Therapy

Hier werden zwei unterschiedliche Ansätze kombiniert: Die Parts-THERAPY geht davon aus, dass wir aus vielen unterschiedlichen Persönlichkeitsanteilen bestehen, die auch unterschiedlich alt sind. Jeder von uns hat viele solcher Anteile, und oft hat jeder eine eigene Körperhaltung, Gedanken- und Gefühlsmuster. Viele kindliche Anteile sind dabei.

Diese Anteile sind im Laufe unseres Lebens entstanden und haben einen Einfluss auf unser Handeln und Empfinden. Mit einigen Anteilen identifizieren wir uns und zeigen sie der Außenwelt, andere sind uns unangenehm, und wir möchten sie lieber wegsperren. Oft führen diese Teile ein Eigenleben und kommunizieren miteinander – und diese Kommunikation ist nicht immer freundlich. Der innere Kritiker sagt z.B.: “Hör’ doch jetzt endlich auf zu rauchen. Das tut dir nicht gut. Du kennst die vielen Gründe, die dafür sprechen.” Aber der innere Teenager wehrt sich: “Kann ich ja morgen immer noch, außerdem rauchen alle meine Freunde, und wenn ich es aufgebe, wäre ich ausgeschlossen. Es könnte auch sein, dass ich dann zunehme, und das willst du doch auch nicht, oder? Und obendrein hilft es mir in Stresssituationen, also lass’ mich in Ruhe!”

Durch die Parts-THERAPY können Sie den Kontakt zu Anteilen zu einem bestimmten Thema herstellen, wo Sie einen inneren Konflikt zwischen diesen Anteilen feststellen. Ziel ist, die Anteile zu hören, ihre guten Gründe anzuerkennen und die Kommunikation zwischen ihnen zu befrieden, damit sie wieder gut “zusammenarbeiten” und der auf dem Thema liegende Stress sich reduziert.

Soul-THERAPY

Die Seele, auch das Überbewusstsein genannt, besitzt eine Weisheit, die das Ego/Bewusstsein nicht hat. Das Ego kann Vermutungen anstellen, aber nur die Seele hat die Weisheit und das wirkliche Wissen.

Über die Seele nimmt der Klient Kontakt zu seinen Anteilen auf, die sein Problem verursachen. Durch die Kombination von Soul & Parts können hinderliche Glaubenssätze aufgegeben werden. Anteile werden zu einem Team. Dadurch werden ungute Themen gelöst oder neutralisiert.

SIMPSON PROTOCOL  – die Hypnose ohne Worte

Das wunderbar sanfte SIMPSON PROROKOLL wurde durch die Kanadierin Ines Simpson entwickelt und wird ständig für spezielle Themen erweitert. Die Besonderheit ist, dass der Klient sein Thema, Problem oder Ziel nicht benennen muss. In dieser Form der Hypnose versetze ich den Klienten in den sog. Esdaile Zustand. Der Zustand wurde benannt nach dem schottischen Arzt James Esdaile und beschreibt einen sehr tiefen Zustand der Hypnose, in dem der Klient völlig entspannt ist und auch keinen Impuls zu sprechen hat. Damit eine Kommunikaton zwischen Hypnotiseur und Klient (Überbewusstsein/Seele) stattfinden kann, werden Fingerzeichen vereinbart.
Das Simpson Protocol arbeitet ganzheitlich auf allen Ebenen des Klienten, weil das Bewusstsein des Klienten in den Hintergrund tritt und sein Überbewusstsein völlig frei zum höchsten Wohl wirken kann. Mit dem Simpson Protocol (SP) werden nicht „nur“ das Hauptthema des Klienten, sondern alle das Problem verstärkenden Nebenthemen bearbeitet.

Stellvertreter Hypnose mit dem SIMPSON PROTOCOL

Mit dem Simpson Protokoll führe ich in ausgewählten Fällen auch indirekte Hypnose durch: Der Hypnotiseur arbeitet nicht mit der Person, die das Problem hat, sondern mit einem Stellvertreter. Dieser schlüpft in die Rolle des Betroffenen. Grundvoraussetzung ist immer die Zustimmung des Betroffenen. Auch Tiere kann man vertreten (z.B. verhaltensauffällige Hunde, Katzen, Pferde etc.).

Lernen Sie mich kennen!

In einem unverbindlichen Infogespräch können Sie entscheiden, ob Sie sich mit mir wohl fühlen.
Rufen Sie an 02331 / 3759058 oder verwenden Sie dieses Kontaktformular:

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass während meiner Sitzungen der Anrufbeantworter aktiviert ist.

Alle Felder mit * sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Ich willige ein, dass meine Daten ausschließlich zur Beantwortung meiner Anfrage bis zur finalen Abwicklung des Behandlungsverhältnisses gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit für die Zukunft durch eine E-Mail an hallo@maramenken.de widerrufen. Die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.