Hypnose Schwerte

Hypnose Schwerte

Hypnose ist Vertrauenssache.

Sich in die Hände einer unbekannten Person zu begeben und in Trance versetzen zu lassen – das ist für viele Menschen eine Herausforderung.

Aus diesem Grund ist das ausführliche Vorgespräch sehr wichtig. Wir werden alle eventuellen Ängste und Unklarheiten Ihrerseits besprechen. Hier können Sie sich bereits über die am häufigsten gestellten Fragen informieren. Klicken Sie einfach auf die Frage, die Sie interessiert, dann öffnet sich die Antwort.

Dies liegt daran, dass Nikotin unser Gehirn betrügt. Mittels Hormonen werden auch unsere Emotionen im Gehirn erzeugt, und zwar im limbischen System. Für die Glücksgefühle ist das Hormon Dopamin zuständig. Wenn man dem Organismus Nikotin zuführt, ersetzt dieses das Dopamin, und kurzzeitig fühlt man sich entspannt und angeregt. Doch leider stoppt das Gehirn die eigene Dopaminproduktion, wenn Nikotin zugeführt wird, was bedeutet, dass wir immer mehr Nikotin brauchen und in immer kürzeren Abständen. Wenn Sie mit dem Rauchen aufhören, nimmt das Gehirn seine ursprüngliche Dopaminproduktion aber nicht direkt wieder auf. Dadurch kommen Sie auf Entzug und empfinden eine so starke Sehnsucht nach dem plötzlich fehlenden Botenstoff, dass Sie depressiv, gereizt, unruhig und unkonzentriert werden.

Ja, grundsätzlich kann jeder, der will, hypnotisiert werden. Vorrausgesetzt, er ist im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte und möchte etwas in seinem Leben verändern.

Ebenso wie Psychologen und Ärzte dürfen Hypnotiseure keine Garantien geben.

Selbstverständlich. Ihr Körper wird nach der Sitzung wahrscheinlich entspannt sein, aber Gehirn und Geist sind vollkommen klar und hellwach, so dass Sie sicher nach Hause kommen.

Auf keinen Fall! Sie haben jederzeit die Kontrolle. Sie sind nicht willenlos. Sie können hören, denken, sprechen, Entscheidungen treffen, sich bewegen, sich erinnern, Ihre Augen öffnen oder auch einfach aufstehen.

Nur wenn Sie es erlauben, ist eine Hypnose und Veränderung möglich. Deshalb kann man sagen, das jede Hypnose eine Selbsthypnose ist.

Nein, Sie schlafen nicht. Hypnose ist ein Zustand der körperlichen Entspannung und der geistigen Konzentration, in dem das Unbewusste in den Vordergrund rückt.

Tranceähnlich. Grundsätzlich fühlt sich für jeden Menschen unterschiedlich und ganz natürlich an.

Sie kennen diesen Zustand schon aus Ihrem Alltag. Wenn Sie z.B. täglich ganz automatisch von A nach B fahren. Oder wenn Sie ein Computerspiel spielen und erstaunt feststellen, wie schnell die Zeit vergangen ist. Wenn Sie ein gutes Buch lesen und tief in die Geschichte eintauchen.

NEIN. In Hypnose kann nichts gegen den Willen des Hypnotisierten geschehen. Sie können sogar ganz bewusst die Unwahrheit sagen. Auch Worte und Suggestionen, die Sie ablehnen, bewirken absolut gar nichts.

Showhypnose ist reine Unterhaltung. Auch hier haben die Teilnehmer zu jeder Zeit die Kontrolle und ihren freien Willen. Im Vordergrund steht der Spaßfaktor, und wenn ein Teilnehmer z.B. wie ein Huhn gackert, hat er vielleicht den Wunsch auf einer Bühne zu stehen, einen Jux mitzumachen, oder er möchte mal aus seiner üblichen Rolle fallen. Alles unter dem Deckmäntelchen: ich kann ja nichts dafür. So wie es die uninformierte Meinung ist.

Durch die Blitzhypnosetechnik ist es möglich, den Klienten innerhalb weniger Momente in einen wunderbar tiefen hypnotischen Zustand zu bringen. Vielleicht haben Sie schon einmal ein Video gesehen, wie Blitzhypnose angewandt wird. Ganz wichtig: Der Hypnotisant hat auch hier sofort die Möglichkeit, das Geschehen zu unterbrechen. Er hat die Kontrolle. Durch die sofortige Entspannung sackt der Kopf manchmal leicht nach vorne, und der Körper wird etwas schlaff. Das kann den Eindruck des Kontrollverlustes und der Ohnmacht erwecken. Aber noch einmal ganz deutlich: Sie haben die jederzeit Kontrolle. Was Sie nicht möchten, geschieht auch nicht.

JA:
Indem Sie sich nicht vorbereiten und mich einfach machen lassen. Leider bin ich keine gute Fee, die mit einer Bewegung Ihre ganzen Probleme verschwinden lässt. Hypnose ist immer Teamarbeit. Es ist wie beim Sport – ich bin die Trainerin, der Coach und kann Sie durch meine Ausbildungen und Erfahrungen anleiten und Vorschläge unterbreiten, damit Sie Ihr Ziel erreichen. Sie entscheiden, ob Sie mitmachen und die Informationen, die ich Ihnen gebe, auch nutzen. Ob Sie die Erklärungen zur Hypnose lesen. Ob Sie die MP3 zur Vorbereitung mehrmals hören. Dazu gehören auch die Informationen, die ich Ihnen nach der Sitzung zur Verfügung stelle. Sie können sicher sein, Sie bekommen alles zur Unterstützung.

Durch Ihre aktive Mitarbeit erreichen Sie Ihr Ziel!

Lernen Sie mich kennen!

In einem unverbindlichen Infogespräch können Sie entscheiden, ob Sie sich mit mir wohl fühlen.
Rufen Sie an 02331 / 3759058 oder verwenden Sie dieses Kontaktformular:

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass während meiner Sitzungen der Anrufbeantworter aktiviert ist.

Alle Felder mit * sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Ich willige ein, dass meine Daten ausschließlich zur Beantwortung meiner Anfrage bis zur finalen Abwicklung des Behandlungsverhältnisses gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben werden. Ich kann meine Einwilligung jederzeit für die Zukunft durch eine E-Mail an hallo@maramenken.de widerrufen. Die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.